Mehr zu Selbstbewusstsein
Menü

Übungen für ein starkes Selbstbewusstsein

Lassen Sie Ihr Selbstbewusstsein wachsen, und Sie werden nie wieder erstarren!

 

In diesem Artikel finden Sie sehr gute Übungen die Sie sofort anwenden können, um Ihr Selbstbewusstsein zu stärken.

Die Übungen sind praktisch und pragmatisch, sodass Sie diese sofort in Ihren Alltag einbauen können. Am besten gleich loslegen.

Eine Jung Frau im alter von ungefähr 20 Jahre, steht an einer Strasse und schaut sehr Selbstbewusst mit ihren dunkelbraunen großen Augen in die Kamera. Sie hat lange gelockte braune Haare die im Wind leicht wehen. Sie drückt mit ihrer Mimik ein tolles Gefühl der Balance aus. Frech, sexy, gelassen und elegant.

Hier direkt mehr Informationen

Selbstbewusstsein steigern geht schneller als Sie glauben. Übungen tragen einen minimalen Teil dazu bei, als was Sie mit anderen Methoden sofort erreichen können. Lassen Sie Experten ran, und lehnen Sie ich zurück!

Lassen Sie sich nicht unterkriegen, seien Sie frech, wild und wunderbar.

Übungen Selbstbewusstsein stärken

Übung 1 | Für ein ideales Selbstbewusstsein

Nehmen Sie eine gerade Körperhaltung ein. Werden Sie sich zuerst bewusst, wie Ihre Körperhaltung jetzt im Moment ist. Atmen Sie, nehmen Sie sich die Zeit, die Sie brauchen. Dann richten Sie sich langsam auf.

Denken Sie an ihr drittes Auge, welches auf ihrer Brust zu finden ist. Dann schauen Sie nach oben und denken an Ihre hinteren Hosentaschen – strecken und recken Sie sich danach – Sie werden sehen, Ihre Brust öffnet sich, tritt automatisch stärker hervor – Ihr Selbstbewusstsein steigt.

Übung 2 | Besseres Selbstbewusstsein antrainieren

Machen Sie sich selbst ein gutes Gefühl. Stecken Sie sich einen Bleistift zwischen die Zähne und zwar so, dass Sie diesen weder mit der Zunge noch mit den Lippen berühren können.

Halten Sie diesen zehn Sekunden fest. Dadurch forcieren Sie ein breites Lächeln auf Ihr Gesicht und Sie werden sich posthum besser fühlen.

Übung 3 | Eine kleine Methode um das Selbstbewusstsein stärker werden zu lassen

Erkennen Sie sich selbst! Schreiben Sie sich drei Dinge auf einen Zettel, welche Sie an sich ganz toll finden.

Pinnen Sie diesen Zettel an einen markanten Platz, wo Sie ihn garantiert nicht übersehen. Anbieten tut sich hier immer der Kühlschrank. Lesen Sie jeden Tag diesen Zettel nach dem Aufstehen und vor dem Schlafen gehen.

Sie werden sehen, die Dinge die Sie aufgeschrieben haben, haben Sie binnen kürzester Zeit so verinnerlicht, dass Sie ein gutes Gefühl in Ihnen erzeugen.    

Übung 4 | Dieser sipmle Tipp für mehr Selbstbewusstsein ist perfekt

Entwickeln Sie Selbstliebe! Selbstliebe hat nichts, aber auch nichts mit Narzismuss zu tun, mit welcher diese gern verglichen wird. Das ist Unsinn.

Schauen Sie in einen Spiegel. Beginnen Sie damit, sich tief in die Augen zu schauen und sagen Sie sich: Ich bin einzigartig, ich bin einmalig, ich akzeptiere mich selbst – genau so wie ich bin.

Ich brauche niemanden der auf mich aufpasst!

Übung 5 | Eine intelligente kleine Übung, welche das Selbstbewusstsein fixiert

Begehen Sie nie den Fehler sich selbst zu kritisieren. Niemals!

Genau das macht Sie klein und lässt Sie an sich zweifeln. Kaufen Sie sich ein Armband, das sich drehen lässt, markieren Sie dieses auf beiden Seiten. Jedes Mal, wenn jemand Kritik an Sie übt, drehen Sie das Armband.

Die gedachte Übung besteht darin, das Armband zunächst für den ersten Tag, dann für eine Woche und späterhin für einen Monat umgewendet zu lassen.

Sollten Sie selbst Kritik an sich üben, so wenden Sie bitte diese Armband. Einfach aber effizient.

Seien Sie immer offen für eine innere Veränderung! Lassen Sie sich durch nichts beirren.

Fortschreitende Übungen zum Selbstbewusstsein stärken

Fortschreitende Übungen können Sie selbstverständlich auch ausführen, doch wenn Sie Übung 1 bis 5 kontinuierlich ein paar Tage oder Wochen nacheinander durchüben, sind Sie bereits einen großen Schritt vorangekommen.

Denken Sie immer daran, Selbstbewusstsein stärken ist gar nicht so schwer – Sie dürfen sich nur nicht so viel vorschreiben lassen!

Flieg, und lass dein altes Leben los! 

Fliegen Sie zu neuen Ufern, lassen Sie ihr altes Leben dort, wo Sie es mit in Verbindung mit den fünf Übungen belassen möchten. Sie lernen aus diesen Übungen, dass Sie zum Beispiel Selbstliebe entwickeln mögen.

Dazu in einem späteren Beitrag mehr. Sie werden noch sehr viel über Selbstvertrauen, Selbstbewusstsein und andere Dinge lernen, die Sie in Ihrem Leben unterstützend begleiten werden.

Nur zu, beginnen Sie jetzt!

Jetzt mehr Infos

Auf der folgenden Seite halten wir für Sie Informationen bereit, welche Sie sicher und schneller ans Ziel bringen. Übungen sind gut, bringen aber nicht so schnelle Ergebnisse wie andere Methoden.