+49 (0) 30 - 39 82 04 500 info@unibee.de

Selbstbewusstsein kann man lernen!

 

Selbstbewusstsein, Selbstvertrauen und Selbstliebe sind Dinge, die man erlernen kann. Hierzu gehört nur eine gehörige Portion Selbstbewusstsein und eine Zufriedenheit, die aus Ihnen selbst entsteht.

Wer Sie sind und was Sie sind, sind die großen Fragen dieses Artikels.

Ich wollte nie erwachsen sein, hab immer mich zur Wehr gesetzt … doch wenn ich es jetzt nicht tue, ist es irgendwann zu spät. (angelehnt an Nesaja aus dem Musical Tabaluga)

Hier warten starke Infos auf Sie!

Klicken Sie auf den folgenden Link und lassen Sie sich im Video konkret beraten, welches die allerbeste Methode ist, echtes – authentisches Selbstbewusstsein zu erlangen, welches auch dauerhaft in Ihnen weiter wächst.

Du allein kannst dich ändern. Es ist niemand dafür verantwortlich, wer du bist und was du machst. Also mach was aus dir und deinem Leben.

unibee Instiute GmbH  | Ein Unternehmen für aktive psychologische Persönlichkeitsentwicklung  

Selbstbewusstsein stärken ist eine Kunst – wir wissen genau was dazu nötig ist!

Haben Sie sich einmal damit abgefunden, nicht immer perfekt sein zu müssen, so werden Sie alsbald bemerken: Hallo, das Leben ist gar nicht so schlecht? Vielleicht hast du immer den falschen Blickwinkel gewählt, wolltest zu viel in zu kurzer Zeit. Hören Sie auf damit, sich selbst immer alles abzuverlangen.

Selbstbewusstsein entsteht nicht durch diese Dinge, sondern aus Ihnen selbst heraus – fühlen Sie sich in sich hinein, wie es Ihnen geht.

Sie müssen sich bei allem was Sie tun, wohl fühlen. Sie müssen sich nicht verstellen – warum auch? Sie sind doch jemand! Und Sie wissen genau was Sie wollen. Was Sie nicht wollen ist doch, sich ständig verstellen zu müssen. Zeigen Sie Ihr wahres Gesicht, ohne irgendwelche Manipulationsversuche – zeigen Sie den Menschen Ihr wahres Gesicht und Ihnen wird es besser gehen. Ihr Selbstvertrauen und Ihre Selbstliebe werden Ihnen den Weg aufzeigen (dazu später mehr)!

Selbstbewusstsein ist zu einem Teil ein Lernprozess, doch in erster Linie ist dieses ein Lernprozess für Sie selbst. Sie allein können etwas für sich tun, und das in ganz ungeahnter Form. Glauben Sie doch bitte nicht, dass alle Welt nur Sie sieht – mitnichten – leben Sie doch bitte Ihr Leben, so wie es sich wünschen. Warum verbiegen Sie sich denn dauernd – das haben Sie doch gar nicht nötig. Akzeptieren Sie sich einfach so, wie Sie sind.

Nobody ist percect – Selbstbewusstsein kommt nur aus dem Innern heraus! Vielleicht können oder wollen Sie das noch nicht verstehen, doch wenn Sie diesen Text ein paar Mal gelesen haben, sollten auch Sie begriffen haben, worum es hier geht: SELBSTBEWUSSTSEIN ist erlernbar – doch solange Sie nicht selbst dazu bereit sind, es zu erlernen, passiert gar nichts. Ziehen Sie die Maske von Ihrem Gesicht herunter! Warum tragen Sie sie überhaupt. Damit Sie sich dahinter verstecken können um nicht ihr wahres Ich zeigen zu müssen. Verhält es sich nicht genau so?

Sie müssen zu den Dingen stehen, die Sie belasten!

Zum Info - Video

Auf der nachfolgenden Seite haben wir für Sie die wichtigsten Informationen gebündelt. Klicken Sie auf den Link und holen Sie sich alle wichtigen Informationen zum Selbstbewusstsein stärken ab die Sie brauchen! 

Oder lesen Sie diesen Artikel erst vollständig durch, denn dieser ist auch sehr interessant.

Selbstbewusst auftreten, Selbstbewusstsein erwerben!

Wie kann ich also mein Selbstbewusstsein verbessern? Was sind also meine Stärken, aber auch meine Schwächen?

Wo kann ich mich gezielt verbessern?

Ganz einfach – finden Sie es heraus!

Gehen Sie in sich, fertigen Sie eine Tabelle an, in der Sie ihre guten Seiten und ihre nicht so guten Seiten verzeichnen. Mit der Zeit sollten die guten Seiten die Oberhand gewinnen weil Sie verstehen, dass Sie sich weiterentwickeln können, je weniger Sie sich verstellen und je mehr Sie ihr wahres Ich zeigen.

Nehmen wir als Beispiel einmal ein Kind. Einem Kind ist es egal, ob es Selbstbewusstsein hat oder nicht. Hat es wenig davon, gleicht es dieses aus, indem es sich Gehör verschafft und zu schreien beginnt. Erstaunlich, wieviel Ausdauer dabei entwickelt werden kann.

Sehen Sie? Selbst kleine Kinder verstehen schon sehr gut ihr Selbstbewusstsein zu steuern. Erstaunlich ist weiterhin, wie lange Kinder Blickkontakt halten können, um ihren Willen durchzusetzen.

 

Uns ist dies leider nicht gegeben – noch nicht, möchte man hinzufügen. Wir sollten uns also schnellstens mit dem Thema Blickkontakt auseinandersetzen, es wird unser Gegenüber ganz schön ins Schlingern bringen.

 

Mit Selbstbewusstsein stark werden

Ein starkes Selbstbewusstsein erzeugt ein starkes Selbstwertgefühl und dieses wiederum ein stark ausgeprägtes Selbstvertrauen. (Zu diesen Themenbereichen später mehr.)

Bevor ich begonnen habe mich mit der Thematik des Selbstbewusstseins auseinander zu setzen dachte ich, es gibt doch schon genug Ratgeber über dieses Thema. Irrtum? Es kann gar nicht genug Ratgeber davon geben, denn das Selbstbewusstsein Sie stark und frei werden lässt, ist in den allermeisten Ratgebern nur als Marginalie verzeichnet.

Es wird sehr oft geringem Selbstwertgefühl gesprochen, auch Charisma und Selbstvertrauen birgt viel Diskussionsstoff in sich. Wir, die wissen, was Selbstbewusstsein mit uns anstellt, sollten ganz auf natürliche Schemata setzen, als da wären: Hypnose, sich selbst zu lieben, sich mit Menschen zu treffen, und vor allem, sich selbst gegenüber ehrlich zu sein. Mit diesem Handwerkszeug sollten Sie schon eine ganze Menge bewerkstelligen.

Wir, die jetzt gerade dabei sind zu begreifen, dass Selbstbewusstsein aus uns selbst heraus gefiltert wird, wir sollten mittlerweile so viel Selbstwertgefühl entwickelt haben, dass uns so etwas nicht mehr anficht.

Nein, wir werden dadurch nur noch stärker, und immer stärker und wir wachsen wie ein Baum, der – knorrig und träge geworden – sich wieder von seiner »Krankheit« erholen wird.

Merken Sie sich folgendes: Sie allein bestimmen, wie weit Sie gehen können, um sich noch wohl zu fühlen. Legen Sie Pausen ein. Auch Achtsamkeit ist ein großes Thema, welches hier mit hineinspielt und dieses wollen wir auch recht ausführlich behandeln.

Sie werden Sie demnächst so akzeptieren wie Sie sind. Schauen Sie öfter einmal in den Spiegel und lächeln Sie sich an. Haben Sie sich schon einmal selbst lächeln gesehen. Sehen Sie? Es ist etwas sehr Schönes und nicht mit Geld zu bezahlen.

 

Den Dingen Ihren Lauf lassen – Selbstbewusst in den Tag starten

Wenn Ihnen bereits der Schweiß ausbricht, ehe der Tag begonnen hat, weil Ihr Chef Sie zu einem Meeting geladen hat, atmen Sie tief durch. Seien Sie selbstbewusst – versuchen Sie gar nicht erst sich in die kleinste Ecke zu verkriechen, sondern stellen Sie sich bitte in die Mitte. Und da positionieren Sie auch demnächst.

Ihr Chef möchte ihr Gesicht sehen, wenn er mit Ihnen sprechen will. Ihnen vielleicht ein Kompliment über Ihre Arbeitsweise aussprechen möchte, oder mit Ihnen ein neues Projekt durchgehen will. Da ist es wenig förderlich, wenn Sie Ihren Blick nach unten senken – suchen Sie den Blickkontakt zu ihm – selbstbewusst und voller Vertrauen in ihre eigene Kraft. Denken Sie daran: Selbstbewusstsein kommt aus Ihrem Inneren heraus. Seien Sie stark – seien Sie bereit, was auch immer kommen mag – nichts ist so schlimm, dass es Ihnen Magenschmerzen und inneren Druck verursachen kann.

Stehen Sie über den Dingen. Ihr Chef wird die Veränderung als Erster bemerken, denn Chefs und CEO’s sind geschult darauf, wie Ihre Mitarbeiter ticken.

Wäre es nicht wundervoll, wenn Ihr Chef sagen würde: »Sie sind heute so anders, doch es gefällt mir. Nicht so in sich gekehrt, weiter so, nur weiter so.

Das ist Selbstbewusstsein! Und Sie sollten dieses nicht einer Ecke verkümmern lassen.

  • Selbstbewusstsein entsteht von innen heraus.
  • Selbstbewusstsein entsteht durch Ihre innere Einstellung zu sich selbst.
  • Versuchen Sie, sich nicht zu verstellen.
  • Sagen Sie, was Ihnen auf der Seele brennt.
  • Verzichten Sie darauf, alles Schön zu reden, sondern kommen Sie auf den Punkt und zwar so, dass Sie nicht mehr ausgenutzt werden.
  • Möchte dies so manch ein guter Nachbar nicht verstehen – weisen Sie ihm die Tür – es ist Ihr Heim, und ihr gelten Ihre Regeln!

• Versuchen Sie dieses in die Tat umzusetzen.

Wir wünschen Ihnen von Herzen viel Erfolg!

Hat Ihnen der Artikel gefallen?

Auf der nachfolgenden Seite, warten weitere spannende Informationen zum Thema Selbstbewusstsein lernen und stärken. 

Kommen Sie mit auf eine weitere Infomationsreise durch unser Portal!