+49 (0) 30 - 39 82 04 500 info@unibee.de

Selbstbewusstsein macht glücklich, Selbstbewusstsein bringt Kreativität zum Vorschein, es lässt einen strahlen.

Gehen wir liebevoll mit uns um, so werden wir nie in die Verlegenheit kommen, dass uns dieses, unser Selbstbewusstsein einmal im Stich lassen würde. Finde Liebe und Ruhe in dir – bedenke dass das Selbstbewusstsein ein hohes Gut ist.

Sei dir selbst ein liebevoller und zuverlässiger Freund

Je mehr Selbstvertrauen und Vertrauen Sie in Ihre Fähigkeiten haben, desto enger ist ihre Beziehung zu sich selbst. Sie vertrauen auf sich und Ihre Persönlichkeit, lassen sich nicht in ihre Prinzipien hineinreden und werden von Ihren Mitmenschen geachtet und vielleicht sogar verehrt.

Leben Sie in inneren Frieden mit sich selbst, und sehen Sie die Welt so wie sie ist, gönnen Sie sich Auszeiten von Ihrem stressigen Alltag, so wird ihr Unterbewusstsein sehr zufrieden mit Ihnen sein.

Folgen Sie dem Button und holen Sie sich die richtigen Informationen ab!

Auf dieser Seite haben wir für Sie alles zusammengestellt was man über das Thema Selbstbewusstsein stärken wissen sollte. Nehmen Sie sich Zeit und schauen Sie das Video in aller Ruhe an, denn es bringt Sie deutlich weiter zum Ziel.

Selbstbewußtsein bedeutet, sich selbst bewußt zu sein und nicht, sich selbst zu lieben.

© Damaris Wieser (*1977), deutsche Lyrikerin und Dichterin

Wie entsteht eigentlich Selbstbewusstsein?

 

Selbstbewusstsein entsteht durch die die Kraft in uns Selbst. Sind wir uns selbst so überzeugt, dass wir vor »Selbstbewusstsein« nur so strotzen, gehen wir aufrecht und mit gutem Mut durch diese Welt. Da kann uns auch kein gleicher Rüffer von unserem Chef beunruhigen, wir stehen in diesem Moment über den Dingen.

Selbstbewusstsein ist wie ein Schalter, entweder man schaltet ihn auf on oder er bleibt ein Leben lang auf off stehen.

Selbstbewusstsein ist zwar erlernbar – viele Firmen bilden ihre Topmanager oder CEO’s auch in selbstbewusstem Verhalten und in selbstbewusster Positionierung aus. Das hält so lange vor, bis der Mensch hinter diesem Funktionalismus erkennt, dass er eben nicht immer funktionieren kann, dass ihm manches zu viel weiter – er immer weiter und weiter macht, bis auch das größte Selbstbewusstsein dahin ist.

Dann fühlt man sich schwach, angreifbar, zu nichts mehr fähig – und dieses bemerkt ihr Chef als Erstes.

Er wird an ihnen mangelnde Einsatzfähigkeit bemerken, er wird feststellen dass Sie nicht mehr so viel Biss zeigen wie vorher (das alles ist Selbstbewusstsein), und er wird es Ihnen irgendwann auch sagen.

Wie würden Sie sich dann dazu äußern? Würden Sie zugeben, dass Sie eine Pause brauchen – diese Tretmühle, welche sich Arbeit nennt, für einige Zeit zu verlassen? Oder ist Ihr Selbstbewusstsein schon so tief gesunken, dass Sie mit gesenktem Kopf vor Ihrem Chef sitzen und nur noch nicken können.

Kennt Ihr Chef Sie über Ihre Jahre als hochmotivierten, äußerst zuverlässigen Mitarbeiter wird er sie selbst aus dem Verkehr ziehen – mit anderen Worten, er wird Ihnen nahe legen, sich in eine Fachklinik zu begeben, die auf psychosomatische Krankheiten ausgelegt ist. Was das mit Selbstbewusstsein zu tun hat – das brauche ich Ihnen nicht wirklich zu erklären?

Viele wichtige Infos im Video >>>

Auf der nachfolgenden Seite haben wir für Sie die wichtigsten Informationen zusammengestellt, welche Sie auf keinem Fall verpassen sollten. Dort finden Sie Podcast, Videos & viele interessante Texte zum Selbstbewusstsein stärken.

Achtsam leben – ein Schritt hin in die richtige Richtung

 

Eine Klinik ist die zweitbeste Wahl die Ihnen offen steht um ihr Problem zu lösen und wieder Ihre innere Mitte zu finden. Die beste Lösung ist, sich selbst zu hinterfragen und sich vielleicht einen Zettel anzufertigen, auf dem auf der einen steht, was ich mir wünsche auf der anderen Seite wie sich der Istzustand darstellt.

Dies wäre dann wie eine Bestandsaufnahme Ihres bisherigen Lebens und wenn mich nicht alles täuscht, wäre es eine gute Möglichkeit Ihnen erst einmal aufzuzeigen, warum Sie so wenig Selbstbewusstsein derzeitig an den Tag legen. Was da passiert ist mit Ihnen und warum eine Bestandsaufnahme so wichtig ist!

Heraus kommt meistens Folgendes: Sie müssen achtsamer leben, nicht nur Arbeit zählt im Leben, sondern Sie sollten wir sich eine goldene Mitte finden, in welcher Sie sich positionieren und von dort aus Ihr Leben der letzten sechs Monate Revue passieren lassen.

Es wird sicherlich einen Auslöser gegeben haben, dafür, dass ihr Selbstbewusstsein sie so sehr im Stich gelassen hat. Entweder Sie sind überarbeitet, oder aber Sie wollen gar nicht mehr mit so viel Power an irgendeine, für Sie belastende Sache herangehen. Ihr Unterbewusstsein warnt sie in dieser Form, dass Sie einen Schritt kürzer treten mögen.

Einmal erkannt, wie man mit seinem Körper in Kontakt treten kann, die Signale zu deuten versteht und sie auch umsetzt, wird das Selbstbewusstsein nach einiger Zeit des in sich Gehens von allein wieder zu Ihnen zurückkommen.

 

Der richtige Zeitpunkt glücklicher zu werden

 

Auch Glück gehört zu den Dingen, die Ihr Selbstbewusstsein erstarken lassen. Glück strahlt, Glück wirkt sich auf Ihre Willenskraft aus, Glück entscheidet oftmals über Ihren weiteren Lebensweg. Viele Menschen sind glücklich mit dem was Sie haben, viele Menschen wollen immer mehr – irgendwann bricht ihr Körper zusammen – einige Menschen wählen den Weg des kontemplativen In-Sich-Kehrens und wenden sich ganz von dieser Welt ab – und es werden immer mehr.

Sie pfeifen darauf viel Geld zu verdienen, und setzen sich lieber mit der Natur und der Welt an sich auseinander, bauen ihre Lebensmittel selbst an oder werden auf andere Weise glücklich, indem sie einfach losmarschieren, und irgendwann in einem ganz anderen Teil der Welt wieder auftauchen.

Solche Menschen nannte man früher Aussteiger – heute sind es Abenteurer, sie werden bewundert, bekommen Fernsehsendungen und Buchveröffentlichungen. Verlage reißen sich um sie – dabei haben Sie nur getan, was Sie selbst wollten. Glücklich sein in ihrem Teil dieser Welt.

Überlegen Sie einmal, was dieses Glück all das zu tun, mit Ihnen anstellen würde – würden Sie ihr Selbstbewusstsein überhaupt noch brauchen? Würde es nicht genügen, sich in Ruhe und Frieden eine einzige Botschaft beispielsweise (ich tue für mich jetzt das, was ich schon immer wollte), zu vermitteln und danach zu leben.

Wäre das nicht ein goldener Weg, den Sie zu gern gehen würden.

Selbstbewusstsein – die Natur gibt uns Kraft

Jetzt mehr Infos holen!

Kommen Sie mit auf die nächste Seite und ein Experte wird Ihnen im Video erklären, wie Sie das Selbstbewusstsein am erfolgreichsten stärken können.