+49 (0) 30 - 39 82 04 500 info@unibee.de

Selbstbewusster agieren – so gelingt’s

Der Mensch ist nicht dazu geschaffen alle Dinge im Kopf zu haben, wir müssen uns Vieles erkämpfen.

Dieses Motto habe ich dem Beitrag über selbstbewusstes agieren, vorangestellt, da auch unser Selbstbewusstsein zurück erlangen, mit einem ewigen Kampf zu tun hat.

Wir müssen versuchen, diesen Kampf zu gewinnen und unser Selbstbewusstsein wieder in uns tragen.

Mehr Infos - Mehr Wissen

Auf dem nachfolgenden Link kommen Sie direkt zu unserer Hauptseite Selbstbewusstsein steigern. Lassen Sie sich dort durch ein Video von unserem Experten HP Ingo Simon beraten, denn er weiss genau wo der Haase lang läuft und wie auch Sie schnellstens das Selbstbewusstsein bekommen, wie Sie es schon immer haben wollten.

Überlegen Sie nicht viel herum – Bei uns sind Sie in besten Händen – Bald fängt Ihr Selbstbewusstsein an zu lächeln. 

unibee Institute GmbH | Ein Unternehmen für effiziente Persönlichkeitsentwicklung

Die Hürden meistern und ein gutes Selbstbewusstsein bekommen

Selbstbewusster zu werden, sich wieder wohler zu fühlen, sich im wortwörtlichen Sinne zu häuten, und sich dadurch gelassener und freier zu fühlen ist ein angenehmes, entspanntes Lebensgefühl. Nur, wie kommen wir dorthin?

Zuerst müssen wir uns Folgendes klar machen: Selbstbewusstsein hat etwas damit zu tun, dass wir uns selbst etwas sagen müssen: Wir sollten begreifen, dass wir irgendwo falsch abgebogen sind auf der Straße unseres Lebens. Dadurch haben wir unsere Positivität verloren und sind in eine Negierung hineingeraten, aus welcher wir uns jetzt wieder befreien müssen. Dass dies nicht ganz einfach ist, versteht sich von selbst.

Also sollten und müssen wir an uns arbeiten. Nie unser Ziel aus den Augen verlieren, sollte für uns oberste Priorität besitzen. Uns wieder in das Leben hineinzukatapultieren, dass wir verlassen haben eine noch höhere Priorität.

Sie haben sich immer doch so geborgen gefühlt, so gut aufgehoben, sind aufgefangen worden von Ihren Mitmenschen, von Ihren Freunden und Bekannten und doch können Sie damit nicht umgehen ihr Selbstbewusstsein erneut einer Stärkung zu unterziehen? – Dann beginnen wir einmal damit.

 

Loslassen und dem Selbstbewusstsein, dem eigenem ICH näher kommen

Was für den einen Menschen von Wertigkeit ist, mag für den anderen überhaupt nicht zutreffen. Kein Beitrag der Welt kann alle Nuancen abdecken, deshalb gilt für alle das eine: Ihr Lebensgefühl muss ein anderes werden – dann klappt es auch mit dem Selbstbewusstsein!

Lassen Sie alte Dinge los, versuchen Sie ihre harte Kruste, die sich im Laufe des Lebens wie einen schweren Panzer zugelegt haben, wegzuschaffen – nicht sofort, aber doch in kleinen Schritten.

Loslassen hat viel wie Selbstbewusstsein zu tun – denn Altes loszulassen ist die eine Form positive Gedankengänge zuzulassen und sich überhaupt zu bewegen – nämlich in die richtige Richtung!

All das wäre ja schon eine Form des positiven Denkaktivismus, wäre da nicht noch unser Selbstbewusstsein, dass noch nicht so richtig mitspielt. Immer noch bestimmt es unseren Denkprozess – doch wenn wir ganz fest daran glauben, dass wir durch das Loslassen alter Gewohnheiten, ein neues Ziel erschaffen, können wir beruhigt unserem Unterbewusstsein die Arbeit verrichten lassen.

Altlasten – Selbstbewusstsein – Unterbewusstsein

Diese drei Wertigkeit in unserem jetzigen Leben spielen für uns eine sehr große Rolle.

Sie sollten:

  • Altlasten loswerden
  • Sich um Ihr Selbstbewusstsein recht intensiv kümmern
  • Sich helfen lassen – beispielsweise durch Hypnose welche zu den ältesten Methoden und ausgereiftesten Methoden unserer Zeit gehört.
  • Sich bitte nicht wieder in alte Gewohnheiten verstricken
  • Ihr Unterbewusstsein animieren, Ihnen bei der »Müllentsorgung« in Ihrer Seele Beistand zu bieten
  • Sich bitte nicht gleich beim ersten »Fall« wieder schlecht fühlen, sondern Aufstehen und weitermachen
  • Es geht nur so – Sie müssen Altlasten entsorgen, dadurch bricht ihr Selbstbewusstsein sich Bahn und ihr Unterbewusstsein wird Ihnen helfen, damit Sie sich nicht wieder verlieren.

Ans Tageslicht – haben Sie all das vollbracht, was ich Ihnen an die Hand gegeben habe, kommt idealerweise ein Mensch, der sich freier, aufgeräumter, agiler fühlt.

Der seine Seele, sein Gehirn und all die kleinen Schachteln sehr genau angesehen hat und feststellen musste – ja mein Selbstbewusstsein kann gar nicht mehr recht funktionieren, viel zu viel Altlasten habe ich mich mir herumgetragen um mich gelöst und frei zu fühlen. Um mich unbeschwert und völlig losgelöst von allen belastenden Gedanken frei bewegen zu können.

Wäre es das nicht wert Ihre Resignation aufzugeben und zu beginnen zu kämpfen! Kämpfen Sie den Kampf Ihres Lebens, aber beginnen Sie damit noch heute.

Sie müssen lernen, sich selbst neu zu erfinden, sich selbst neu zu entdecken – diesen Menschen, der einst so herzlich über Kleinigkeiten lachen konnte, der die halbe Welt für sich einnahm, weil er so viel Selbstbewusstsein an den Tag legte – und dann mit einem Mal – der tiefe Fall!

Doch nach dem Fall stehen Sie wieder auf. Sie haben noch viel vor und Ihrem Leben. Das geht aber nur wenn Sie sich endlich von all Ihren negierenden Gedanken loslösen, sich emotionalen Gedankengängen öffnen und sich ihrer Altlasten entledigen.

Ein jeder ist seines Glückes Schmied.

Überlegen Sie einmal, was Sie aus dieser Metapher mitnehmen, für sich ganz persönlich, für sich ganz allein.

Jetzt mehr Infos

Hier geht es zurück zum Info-Video. Wir hoffen, dass dieser Artikel Ihnen gefallen hat und wären glücklich, wenn Sie weiter lesen, denn bei uns bekommen Sie mehr Infos als Sie wahrscheinlich denken.