Mehr zu Tinnitus
Seite wählen
M

© Health Care unibee

service@unibee.de

030 / 39820 4500

Unsere Hypnosen sind garantiert die besten!

Über 8000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache

Tinnitus verstehen.

Exakte Informationen und intelligente Lösungswege

Wirksamkeit von Hypnose bei Tinnitus

Es beginnt mit einem leichten Brummen oder Pfeifen im Ohr, wird dann bei vielen Betroffenen immer stärker und bestimmt irgendwann das gesamte Leben.

Die Rede ist von Tinitus, einer Zivilisationskrankheit, von der immer mehr Menschen betroffen sind.

Charakteristisch für diese Erkrankung ist, dass der Betroffene die Geräusche völlig unabhängig von seiner Außenwelt wahrnimmt.

Die Ohrgeräusche treten also auch dann auf, wenn es völlig still in der Umgebung ist.

Sowohl die Intensität als auch die Dauer können variieren, bei manchen Betroffenen tritt der Tinnitus nur phasenweise und in abwechselnden Lautstärken auf, bei anderen macht er sich als dauerhafter Ton stets gleicher Intensität im Ohr bemerkbar.

Allen Betroffenen gemeinsam ist, dass die Ohrgeräusche sehr lästig sind und die Lebensqualität deutlich beeinträchtigen.

Insbesondere die von einem chronischen Tinnitus betroffenen Menschen (ab einer Dauer von sechs Monaten ununterbrochnen Auftretens) wünschen sich in der Regel schnellstmöglich Abhilfe herbei.

Hier gelangen Sie zu sehr interessanten Informationen, wie Sie den Tinnitus tatsächlich zügig heilen können.

Mit Hilfe von Hypnose den Tinnitus beenden?

Obwohl die genauen Hintergründe des Tinitus bis heute noch nicht zweifelsfrei geklärt sind, nennen Experten insbesondere die Begleiterscheinungen unseres modernen Lebens als begünstigende Faktoren.

Hierunter fallen z. B. Stress, Schlafmangel, seelische Belastungen und Überforderung.

Der Tinnitus resultiert also aus der engen Wechselwirkung zwischen den körperlichen sowie den seelischen Vorgängen.

Die moderne Health Care unibee Hypnosetherapie für zuhause, setzt in der Behandlung auf ein zweistufiges Modell, mit dem zum einen die Ohrgeräusche selbst verringert oder ganz abgestellt werden, zum anderen aber auch auf die belastenden Begleitumstände eingegangen wird.

Damit konnten bereits sehr gute Erfolge erzielt werden. Hier einige der konkreten Ansätze, mit denen in der Hypnosetherapie gegen Tinnitus gearbeitet wird:

 

  • Aufarbeitung belastender und unverarbeiteter Emotionen, die als Auslöser für Ohrgeräusche gelten
  • Erholung des gesamten Organismus mittels neuronaler Tiefenentspannung (hypnotischer Trancezustand)
  • Förderung der seelischen Neuorientierung und Reifung durch konfliktlösende, hypnotherapeutische Intervention
  • Durchführung von Suggestionen, um die Wahrnehmung des Tinnitus positiv zu beeinflussen und einem Neuauftreten vorzubeugen.
  • Reaktivierung körperlicher Selbstheilungskräfte und Stimulanz des Immunsystems
  • Auflösung von Blockaden (Trauer, Wut, Verzweiflung usw.), indem der Energiefluss im Körper harmonisiert wird.

Hypnose gegen Ohrgeräusche

Neben den im Health Care unibee Institut angebotenen Hypnosesitzungen zur Behandlung von Tinnitus, profitieren Patienten von hocheffektiven Audioanwendungen, die dauerhaft Resultate erzielen.

Professionelle Hynoseexperten entwickeln mediale Hypnosestrategien zur Selbstbeeinflussung, um auf innere Selbstheilungspotenziale zuzugreifen.

Die fundierten Programme für die therapeutische Hypnose unterstützen beim Aufdecken emotionaler Ursachen und ermöglichen eine Verbesserung bzw. vollständigen beenden des Tinnitus.

Dauer der Behandlung und ärztliche Unterstützung bei einem Tinnitus

Die Dauer der Hypnosetherapie gegen Tinnitus richtet sich nach der Intensität, den aufzulösenden Blockaden und weiteren individuellen Faktoren des Betroffenen.

In der Regel reicht jedoch eine Kurzzeittherapie mit einer Dauer von wenigen Stunden aus, um gute Erfolge zu erzielen.

Zusätzlich ist eine medizinische Indikation der Beschwerden ratsam und notwendig, da die Betreuung des Betroffenen durch einen Facharzt eine Grundlage der Therapie darstellt.