Mehr zu Schlafstörungen
Seite wählen
M

© Health Care unibee

service@unibee.de

030 / 39820 4500

Unsere Hypnosen sind garantiert die besten!

Über 8000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache

Schlafstörungen verstehen.

Exakte Informationen und intelligente Lösungswege

Einschlafen, durchschlafen, ausschlafen – Hausmittel für erholsame Nächte

Unzählige Menschen erleben keine erholsamen Nächte, sondern quälen sich mit Schlaflosigkeit.

Sie kämpfen sich aus dem Bett, fühlen sich wie gerädert und wissen kaum, wie sie ihr Tagespensum bewältigen sollen.

Chronische Schlafstörungen können sich durch Stress, alltägliche Sorgen oder als Begleitsymptome psychischer Erkrankungen entwickeln.

Medikamente gegen Durchschlafstörungen oder Einschlafschwierigkeiten haben oft erhebliche Nebenwirkungen.

Doch auch aus der Natur kommen wirksame Hausmittel, die schnelle Hilfe bei Schlafstörungen bringen.

Kräuter gegen die Schlaflosigkeit

Kräuter kommen in der heutigen Zeit wieder zu neuen Ehren und werden wieder öfter bei Schlafstörungen eingesetzt.

Einschlafen, durchschlafen, ausschlafen – die natürlichen Schlafmittel aus der Natur führen zu innerer Ruhe und haben praktisch keine Nebenwirkungen.

Entspannend für Körper und Seele sind beruhigende Tees aus Kamille oder Passionsblume. Auch Katzenminze entspannt auf sanfte Weise und lässt sich gut bei Schlafstörungen einsetzen.

Passionsblume ist besonders wirksam bei Sorgen und Ängstlichkeit.

Die ätherischen Öle aus Melisseblättern helfen ebenfalls gegen Schlafprobleme. Melissentee mit Baldrian hat sich insbesondere bei Durchschlafstörungen und gestörten Schlaf-Wach-Phasen bewährt.

Wer endlich wieder erholsam schlafen will, kann sich auch ein Lavendelsäckchen unter das Kopfkissen legen.

Lavendel enthält wertvolle Inhaltsstoffe wie Rosmarinsäure, die eine beruhigende Wirkung ausüben, was auch aus wissenschaftlicher Sicht nachweisbar ist.

Weitere Kräuter, die sich zur Selbstbehandlung bei Schlafstörungen eignen: 

 

  • Hopfen: Schlaffördernd wie das Schlafhormon Melatonin
  • Baldrian: Bewährte Einschlafhilfe und verlängerte Tiefschlafphasen
  • Kava-Kava: Pflanze gegen Angstzustände und Nervosität
  • Kräuterkissen: Versetzt Körper und Seele in Harmonie
Hier gelangen Sie zu sehr interessanten Informationen, wie Sie die Schlafstörung tatsächlich zügig heilen können.

Rituale für gesunden Schlaf

Wer unter Schlafstörungen leidet, kann Schlafrituale nach individuellen Vorlieben zelebrieren. Entspannende Musik ist ein wunderbarer Schlafbegleiter.

Allerdings eignen sich melodiöse Klänge besser als Heavy-Metal-Sounds.

Der Fernseher im Schlafgemach ist für ein Schlafritual nicht geeignet, denn das flackernde Licht und die ständig variierende Lautstärke erschweren das Einschlafen und begünstigen Durchschlafstörungen.

Leichter Lesestoff oder ein unaufgeregtes Hörspiel unterstützen dagegen beim sanften Einschlummern. Das Handy am Bett trägt ebenfalls zu Schlafstörungen bei.

Mit dem Gerät neben sich fällt es schwer zu entspannen, schließlich kann jederzeit ein Anruf, eine E-Mail oder eine SMS kommen.

Ein ideales Schlafritual:

Zu einer bestimmten Zeit das Handy konsequent ausschalten. Das ist gleichzeitig ein Signal für den Beginn der Ruhephase.

Ein wirksames Mittel gegen Schlafstörungen aufgrund von Alltagssorgen mit nächtlichen Grübeleien ist ein Notizbuch, in das jeden Abend vor dem Zubettgehen alles eingetragen wird, was am nächsten Tag erledigt werden muss.

Dadurch entsteht Klarheit, die Ruhe schafft. Auch autogenes Training und andere Entspannungstechniken wirken gegen Schlafprobleme.

Hypnose als Weg aus der Schlaflosigkeit

Hypnose ist ebenfalls ein Weg aus der Schlaflosigkeit. Viele Ärzte befürworten inzwischen therapeutische Hypnosebehandlungen als Behandlungsmethode bei Schlafstörungen.

Hypnoseanwendungen erzielen ausgezeichnete Ergebnisse bei Einschlafschwierigkeiten und Durchschlafstörungen.

Schlafprobleme können Schlüsselsymptome psychischer oder körperlicher Erkrankungen sein.

Mit innovativen Therapieansätzen in der Hypnosearbeit lassen sich die Ursachen für ungesunden Schlaf ergründen, bearbeiten und auflösen.

Die fundierten Hypnose-Programme von unibee enthalten hochkarätiges, hypnotherapeutisches Wissen.

Das Spektrum medialer Hypnoseanwendungen reicht von leichter Entspannungstrance bis zu tief gehenden Hypnosetechniken.

Alle Mitarbeiter des unibee Instituts zeichnen sich durch höchste Sozialkompetenz aus. Die vielfältigen Audio-Hypnose-Programme gegen Schlafstörungen wurden von erfahren Hypnoseexperten, Wissenschaftlern und Therapeuten der Psychologie konzipiert.