Mehr zu Panikattacken
Seite wählen
M

© Health Care unibee

service@unibee.de

030 / 39820 4500

Unsere Hypnosen sind garantiert die besten!

Über 8000 zufriedene Kunden sprechen eine deutliche Sprache

»Positive Psychologie  Panikattacken verständlich erklärt!      »Videos »Podcast »Sofort-Lösungen

Panikattacken mit Hypnose therapieren

Panikattacken, soziale Ängste, die generalisierte Angst und spezielle Phobien zählen zu den meistverbreiteten  Angststörungen.

Obwohl Angst ein natürlicher Reflex ist und vor Gefahrensituationen warnt, ruft eine krankhafte Angststörung schon beim geringsten Anlass Symptome wie Herzjagen, Schwindelgefühle, Schweißausbrüche und Zittern hervor.

Anhaltende Panikattacken verhindern sinnvolles Verhalten, denn die Angst baut eine unüberwindbare Blockade auf.

Eine Hypnoseanwendung kann helfen, die Angststörung zu bewältigen.

Logo: Panikattacken! Das Portal zur direkten Hilfe

Auf der folgenden Seite können Sie Ihre persönliche Sofortlösung bestellen & direkt anfangen zu nutzen:

Welche Folgen ergeben sich aus einer Angststörung?

Treten Panikattacken mehrere Male im Monat auf, handelt es sich um eine behandlungsbedürftige Panikstörung. Betroffene haben ständig Angst vor einer neuen Attacke oder fürchten eine Katastrophe.

Sie kommen wie aus dem Nichts und verschwinden zumeist relativ schnell wieder. Empfinden Menschen den Panikschock als lebensbedrohlich, entwickeln sich in vielen Fällen weitere Angststörungen wie die Agoraphobie.

Die Angst vor der Außenwelt ist eine häufig vorkommende Form der Angststörung. Betroffene vermeiden Situationen in der Öffentlichkeit wie Busfahren, Einkaufen im Supermarkt oder Kinobesuche.

Panikattacken schränken die Lebensqualität erheblich ein und schüren die Angst vor der Angst. Schon der Gedanke an die Attacken löst Symptome aus, was Phobikern ein normales Alltagsleben unmöglich macht.

Selbst der Versuch, die angstauslösenden Situationen zu umgehen, verursacht Angstzustände.

Folgen, die sich aus einer Angststörung ergeben können:

Aufdeckende Hypnosetherapie – Hilfe bei Panikattacken

Panikattacken können auch parallel zu anderen Erkrankungen auftreten, deshalb ist eine frühzeitige psychotherapeutische Diagnose überaus wichtig. Nur so lässt sich das richtige Therapiekonzept gegen die Angst finden.

Die aufdeckende Hypnose ist eine bewährte Therapieform, um die Ursachen der Angststörung zu ergründen und die Symptome zu beseitigen.

Im entspannten Trancezustand kann der Hypnotherapeut in die tieferen Bewusstseinsebenen vordringen und die Angstauslöser erkennen.

Sind die unbewussten Ursachen aufgedeckt, lässt sich die Angst bearbeiten, eindämmen und in vielen Fällen komplett auflösen. Mithilfe der aufdeckenden Hypnotherapie gegen Panikattacken werden Gefühle wie Traurigkeit, Angst oder Aggression hinter den Begleitbeschwerden erkennbar.

Die Auslöser für körperliche und psychische Symptome liegen zumeist weit zurück in der Vergangenheit. In der Hypnose gehen Klienten in diese Zeit hinein, um in Kontakt mit den schmerzlichen Ereignissen und Gefühlen zu kommen, Ungesehenes sichtbar zu machen und es dann zu vergessen.

Hypnose gegen Angst: Arbeit auf bewusster und unbewusster Ebene

Aus psychologischer Sicht entstehen Panikattacken durch erlernte Angst oder andere Erfahrungen.

In der Konfrontationstherapie sollen Patienten bspw. lernen, dass ihre Angst irrational ist, indem sie den angstauslösenden Situationen ausgesetzt sind.

Die psychoanalytische Theorie basiert dagegen auf der Annahme, dass eine Angststörung durch unbewusste Konflikte in der frühkindlichen Phase verursacht wurde, die durch Bewusstmachen gelöst werden kann. Die Hypnosetherapie arbeitet sowohl mit unbewussten Konflikten als auch mit bewussten Erfahrungen.

Hypnose hat die Eigenschaft, das Erlebte bei Panikattacken als innere Realität erfahrbar zu machen und dennoch einen geschützten Raum zu bieten.

Dadurch lassen sich Konflikte bearbeiten. Der Hypnosezustand kann sich der angstauslösenden Situation annähern und sie meistern.

Bestimmen Panikattacken schon länger das Leben, entstehen Verstrickungen, die das Verhalten massiv beeinflussen. Hier ist die systemische Hypnose ein wirksames Instrument zur Angstlösung. 

 

Leistungsstarke – effiziente Strategien jetzt abrufen! Nutzen Sie diese Direkt-Lösung für gutes Wohlbefinden.