+49 (0) 30 - 39 82 04 500 info@unibee.de

»Positive Psychologie  Kopfschmerzen verständlich erklärt!      »Videos »Podcast »Sofort-Lösungen

Kopfschmerzen Hausmittel

Streit mit dem Partner, Termindruck, Doppelbelastung: Es gibt etliche Stressursachen, die häufig Kopfschmerzen auslösen.

Die Schmerzen sind ein Symptom, aber auch Hinweis, mal einen Gang zurückzuschalten.

Doch anstatt sofort zu Medikamenten zu greifen, lassen sich leichte bis mittelstarke Beschwerden auch mit einfachen Hausmitteln bekämpfen.

Heilkräuter, Fußbäder, Kompressen und Wärme helfen gegen lästige Kopfschmerzen.

Logo: Das Portal für Soforthilfe bei Kopfschmerzen

Auf der folgenden Seite können Sie Ihre persönliche Sofortlösung bestellen & direkt anfangen zu nutzen:

Hilfe aus der Natur – Heilpflanzen bei Kopfschmerzen

Zu den häufigsten Auslösern primärer Kopfschmerzen zählen neben Stress und Schlafmangel vor  allem übermäßiger Tabak- und Alkoholkonsum, Lärm, schlechte Luft und Wetterfühligkeit.

Auch verschiedene Medikamente wie die Anti-Baby-Pille und Schmerzpräparate können für Spannungskopfschmerz oder Migräne verantwortlich sein. Rezeptfreie oder rezeptpflichtige Medikamente helfen, haben jedoch teils erhebliche Nebenwirkungen.

Anstelle konventioneller Kopfschmerzmittel können auch bestimmte Heilkräuter die Beschwerden lindern. Da es eine Vielzahl an Ursachen für Kopfschmerzen gibt, kommen auch verschiedene Heilpflanzen zur Anwendung.

Melissenkraut und Lavendelblüten mit 0,25 Liter kochendem Wasser aufgebrüht, haben sich zur Linderung von pulsierenden Kopfschmerzen bewährt. Rosmarin wirkt Beschwerden wie Stechen, Pochen und Hämmern entgegen, insbesondere, wenn die Schmerzen durch niedrigen Blutdruck entstanden sind.

Äußerlich angewendet hilft Rosmarinöl, indem wenige Tropfen auf die schmerzenden Bereiche am Kopf gerieben werden. Ingwertee mit Zitronensaft entfaltet seine Heilwirkung bei Übelkeit und Erbrechen, Begleitbeschwerden, die häufig bei Migräne auftreten.

Weitere Heilpflanzen gegen Schmerzen:

  • Schlüsselblume, Hopfen, Gänsefingerkraut
  • Schafgarbe, Minze, Kamille
  • Waldmeisterkraut, Bibernelle
  • Benediktinerkraut, Gartenraute, Augentrost

Wärme und Fußbäder vertreiben Kopfschmerzen

Bei Spannungskopfschmerz wirkt ein warmes Bad oder eine Wärmflasche wahre Wunder. Feucht-warme Kompressen helfen, die durch Verspannungen in der Schulter-Nacken-Zone ausgelöst werden.

Die Wärme fördert die Durchblutung, entspannt die Muskeln und hat eine positive Wirkung auf die Organe in der Brust-, Bauch- und Beckenregion.

Diese Organe werden von Nerven versorgt, die auch auf die verspannten Muskeln einwirken. Zur Stabilisierung des Nervensystems und zur Stärkung der Immunabwehr sind Saunabesuche empfehlenswert. Allerdings gilt das nur für Menschen mit stressbedingten Spannungskopfschmerzen.

Bei Migränikern können die hohen Temperaturen in der Sauna einen Migräneanfall auslösen. Linderung bei Kopfschmerzen bringen auch warme Fußbäder. Oft hilft Kälte besser.

Dann können kalte Fuß- und Armbäder oder kalte Nackenkompressen lästige Kopfschmerzen vertreiben, weil sich die Blutgefäße zusammenziehen.

Diese Methoden wirken bei leichten und gelegentlich auftretenden Kopfschmerzattacken, sind allerdings nicht zur eigenständigen Therapie bei einer schweren Kopfschmerzerkrankung geeignet.

Kopfschmerzen natürlich behandeln mit Heilerde

Heilerde wird häufig zur inneren Anwendung bei Verdauungsproblemen eingesetzt oder äußerlich zur  Linderung von Rheuma-Symptomen.

Oft entstehen Kopfschmerzen durch im Körper angesammelte Schadstoffe. Heilerde in Kapselform kann Giftstoffe wie Bakterien oder Säuren binden und Schlacken ausschwemmen. Äußerlich angewendet sind Heilerde-Kompressen auf Stirn oder Nacken besonders wohltuend.

Zu diesem Zweck kann die Heilerde einfach mit Wasser zu einem Brei vermengt und in ein Tuch gewickelt werden. Kopfweh ist meistens harmlos und mit einfachen Hausmitteln gut behandelbar.

Treten die Schmerzattacken jedoch gehäuft und in hoher Intensität auf, begleitet von Beschwerden wie Schwindel, Erbrechen, Missempfindungen oder Sehstörungen, sollte zur Ursachenklärung ein Arzt herangezogen werden.

Er kann entscheiden, ob die Kopfschmerzen therapiebedürftig sind oder ob eine Erkrankung hinter den Schmerzen steckt.

Leistungsstarke – effiziente Strategien jetzt abrufen! Nutzen Sie diese Direkt-Lösung für gutes Wohlbefinden.