Abnehmen im Schlaf: Wie hypnotherapeutische Methoden helfen können

Einleitung

Viele Menschen kämpfen täglich mit ihrem Gewicht und versuchen vergeblich, ihr Wunschgewicht zu erreichen. Oft fehlt ihnen die Motivation oder Disziplin, um ihre Ernährung umzustellen oder regelmäßig Sport zu treiben. Eine Methode, die in diesem Zusammenhang immer öfter genannt wird, ist das Abnehmen im Schlaf durch Hypnose. Doch funktioniert das wirklich? In diesem Artikel möchten wir näher auf diese Methode eingehen und klären, wie hypnotherapeutische Methoden beim Abnehmen helfen können.

Was ist Hypnose?

Hypnose ist ein Zustand der tiefen Entspannung, bei dem das Bewusstsein des Patienten beeinflusst wird. Dabei wird ein Zugang zum Unterbewusstsein geschaffen, wodurch es möglich ist, alte Verhaltensmuster oder Blockaden aufzulösen. Das Ziel einer Hypnose ist es, Veränderungen im Denken und Handeln des Patienten zu erreichen.

Wie funktioniert das Abnehmen im Schlaf durch Hypnose?

Beim Abnehmen im Schlaf durch Hypnose wird eine spezielle Form der Hypnose angewendet, die als Schlafhypnose bezeichnet wird. Hierbei wird der Patient in eine tiefe Entspannung versetzt, ähnlich wie beim Einschlafen oder Aufwachen. Im Zustand der Tiefenentspannung ist das Unterbewusstsein besonders empfänglich für positive Suggestionen.

Durch gezielte Suggestionen während der Hypnose können negative Verhaltensmuster und Essgewohnheiten aufgelöst und durch positive ersetzt werden. So kann beispielsweise das Verlangen nach süßen oder fettigen Snacks reduziert werden. Auch das Selbstbewusstsein und die Motivation für eine gesündere und ausgewogene Ernährung sowie mehr Bewegung können gestärkt werden.

Welche Vorteile hat das Abnehmen im Schlaf durch Hypnose?

Ein großer Vorteil des Abnehmens im Schlaf durch Hypnose besteht darin, dass man selber nichts tun muss. Der Hypnotherapeut führt den Patienten durch die Hypnose und gibt ihm positive Suggestionen mit auf den Weg. Der Patient muss lediglich entspannen und sich auf die Hypnose einlassen.

Ein weiterer Vorteil besteht darin, dass die Veränderungen im Unterbewusstsein langfristig wirksam sind. Bei anderen Diäten oder Abnehmprogrammen ist oft ein kontinuierliches Durchhalten notwendig, um langfristige Erfolge zu erzielen. Bei der Hypnose hingegen werden im Unterbewusstsein neue Verhaltensweisen und Einstellungen verankert, die auch nach der Hypnose automatisch abgerufen werden.

Wie lange dauert eine Hypnose-Sitzung?

Eine Hypnose-Sitzung dauert in der Regel etwa eine Stunde. In dieser Zeit wird der Patient in einen tiefen Entspannungszustand versetzt und es finden gezielte Suggestionen statt. Wie viele Sitzungen notwendig sind, um das gewünschte Ziel zu erreichen, hängt individuell von jedem Patienten ab.

Wie lange dauert es, bis Erfolge sichtbar werden?

Wie lange es dauert, bis Erfolge sichtbar werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab, wie beispielsweise dem Gewichtsziel, der eigenen Motivation und dem Willen zur Veränderung. Bei einigen Patienten sind bereits nach wenigen Wochen erste Erfolge sichtbar, bei anderen dauert es etwas länger. Wichtig ist, dass man Geduld mitbringt und kontinuierlich an seinem Ziel arbeitet.

Fazit

Das Abnehmen im Schlaf durch Hypnose kann eine effektive Methode sein, um langfristig und erfolgreich abzunehmen. Indem negative Verhaltensmuster und Essgewohnheiten durch positive Suggestionen abgelöst werden, wird eine langfristige Verhaltensänderung erzielt. Allerdings ist es wichtig, sich vor einer Hypnose ausreichend zu informieren und einen seriösen Hypnotherapeuten zu wählen.

FAQ

1. Kann eine Hypnose gefährlich sein?

Nein, eine Hypnose ist grundsätzlich ungefährlich. Es kann jedoch bei bestimmten Erkrankungen oder persönlichen Voraussetzungen des Patienten ratsam sein, vorher mit einem Arzt oder Therapeuten Rücksprache zu halten.

2. Muss ich an Hypnose glauben, damit sie wirkt?

Nein, eine Hypnose wirkt auch bei skeptischen Personen. Wichtig ist jedoch, dass man sich auf die Hypnose einlässt und die Suggestionen des Hypnotherapeuten zulässt.

3. Kann ich während der Hypnose aus dem Zustand der Tiefenentspannung nicht mehr aufwachen?

Nein, das ist ausgeschlossen. Der Hypnotherapeut wird den Patienten jederzeit wieder aus der Tiefenentspannung zurückholen können. Auch wenn der Patient selber das Gefühl hat, nicht mehr aus der Entspannung aufwachen zu können, wird er immer wieder von alleine aufwachen.

Jetzt zu unserem Programm

oder kaufen Sie hier direkt unser derzeit vergünstigtes Hypnoseprogramm zum Thema …..

Die 10 Gesundheitshypnosen dieser therapeutischen Strategie zum Abnehmen bauen sich schrittweise aufeinander auf & entwickeln mit jeder weiteren Stufe einen effizienten – nachhaltigen Wirkungsgrad. Jedes Programm enthält 10 x 75 Minuten an hochwertiger Audio Hypnose.




Weitere Themen