Menü
Seite auswählen

Liebes unibee Team. Heute möchte auch ich Ihnen meinen herzlichsten Dank aussprechen. Ich bin Elisabeth, 67, aus Winterberg. Aufgrund einer Gefäßveränderung bin ich seit vielen Jahren Tinnitus geplagt. Niemand konnte mir helfen, ich bekam lediglich Blutverdünner. Wer Tinnitus hat, der weiß, dass ein normales Leben damit immer schwieriger wird. Ich habe mich mehr und mehr zurückgezogen, da ich so deprimiert war. Erst als mich meine Freundin auf die unibee Institute aufmerksam machte, konnte ich wieder etwas Hoffnung schöpfen. Ihr hat die Hypnose nämlich bei einer schweren Gürtelrose geholfen. Ich habe dann meine Sohn gebeten, mal zu schauen, wie das mit dem Audio-Hypnose-Programm funktioniert. Er hat alles in die Wege geleitet, sodass ich schnell mit der ersten Anwendung beginnen konnte. Heute bin ich meinen Tinnitus fast los. Er ist zumindest so leise geworden, dass er mich im Alltag nicht behindert. Ich bin begeistert von der Stimme des Sprechers und von der Hochwertigkeit der Inhalte. DANKE!