Menü
Seite auswählen

Seitdem ich die unibee Hypnose gegen Schlafstörungen mache, ist das Bett für mich kein verfluchter Ort mehr.Ich bin sehr dankbar, dass sich die Therapeuten dieses Institutes solche Gedanken gemacht haben und den Menschen helfen. Ich war immer schon gegen 4 Uhr morgens wach – Teilweise hatte ich nur 3 bis 4 Stunden Schlaf.Viel zu wenig und das habe ich dann auch am anderen Tag gemerkt. Irgendwann hat mein Körper dann schlapp gemacht.Durch Zufall bin ich auf die Hypnose gestoßen, was im Nachhinein das Beste war, was mir passieren konnte. Meist mache ich die Hypnose und danach dann gleich das Licht aus embarassed. Ich schlafe dann schnell ein und durch bis morgens um 7 Uhr. Gruß, Andre